Suche
  • Maria Wunder

Rückblick: Symposium in Ochsencausen

Letzte Woche war ich auf dem Symposium des Arbeitskreises Elementare Musikpädagogik im schönen Ochsenhausen. Es war eine ganz andere Erfahrung für mich, da ich bisher noch nie auf Schulungen oder Fortbildungen mit so vielen Personen war. Ich kannte Ochsenhausen bisher immer als Ort der Ruhe, an diesem Wochenende war aber einiges los. Es waren ca. 340 Teilnehmer im Haus und der straffe Zeitplan ließ nur wenig Zeit zum runterkommen. Jedoch habe ich interessante Leute kennen gelernt, tolle Workshops gehabt und die volle Dröhnung Kunst abbekommen. 

Unser Beitrag der Hochschule Mannheim "Blau" kam sehr gut bei den Leuten an. Auch wenn es einige technische Schwierigkeiten in den Proben und kurz vor unserem Auftritt gab, ist es doch noch glatt gelaufen. Wer die Komposition zur Studie nochmal hören will, schaut einfach auf meinem YouTube-Kanalnach, hier könnt Ihr euch mein Stück anhören. 

Am Wochenende habe ich neben den langen Repertoireproben mit dem Hochschulorchester am Sonntag Abend um 18.00 Uhr Lehrerkonzert in Sinsheim und spiele dort mit Elke Burger - von Stein und Georg Hammermayer das Konzertstück Nr. 1 von Mendelssohn. Das wird toll!!

Nächste Woche geht es dann in die finale Vorbereitung mit Blattspiel+ für den Hochschulwettbewerb. Wir vier Damen von Blattspiel + Max sind schon sehr gespannt, wie der 29.11. ablaufen und ausgehen wird. Freuen tun wir uns alle mal. Die Probenarbeit ist immer sehr lustig und das Stück ist auch klasse!!!

Adios Alle. Ihr hört wieder von mir... GODSPEED.


9 Ansichten

© 2020 by MARIA WUNDER. Impressum